| Home | News | Geschichte | Geografische Lage | Heimattreffen | Kochen und Gesellschaftsspiele | Fotos & Videos | Ansprechpartner



 Willkommen
 Neuigkeiten
 Geschichte
 Geografische Lage
 Heimattreffen
 Kochen und Gesellschaftsspiele
 Fotos & Videos
 Ansprechpartner


Fußballturnier in Freiburg - Sommer 2011

01.05.2011 - Freiburg

Man kann vorne weg schon einmal festhalten, dass auch im Mai 2011 wieder ein tolles Fußballturnier am Seeparkgelände in Freiburg stattgefunden hat. 
Wie all die Jahre zuvor hat die HOG Sanktanna den Wettstreit organisiert. 
Die Art und Weise wie gespielt wurde, war sehr verständlich und klar. Insgesamt haben an dem gut organisierten Turnier sechs Mannschaften teilgenommen. 
Juventus Bentschek unter dem Trainer von Alexander Kuhn haben sich die „Tannenbaumtaktik“ ausgedacht, sprich 1 Spitze, zwei Mittelelf Flügelflitzer, zweier Abwehrreihe und den Tormann. 

Es begann dann auch recht hitzig. Die Jungs – Arnold Oser, Jürgen Tittel, Alex Moiszi und der Rest - haben erstmals ein wenig abwartend agiert, doch zum Schluss hat das Spiel so etwas wie ein Startschusscharakter gehabt. So hat Juventus Bentschek nach einem schönen Spielzug das 1:0 gegen Ravensburg erzielt. Das war ein verheißungsvoller Anfang; die Jungs hatten den ersten Punkt im Sack.

Das zweite Spiel wurde gegen „Die Andreser“ ausgetragen. Vermutlich hatten die Gegner zu viel Respekt vor unseren Jungs. Aber die Verkettung von unglücklichen Umständen in der Abwehr der Gegner führte zu dem 1:0 für die Bentscheker Jungs. Der Torwart der Bentscheker, Thomas Sehler hatte die eine oder andere richtig gute Aktion im Tor.

Nun ging es nach einer kurzen Pause weiter. Jetzt war die starke Truppe von SC Gottlob der Gegner. Die Bentscheker Jungs sind mit der gleichen Taktik aufgetreten und waren wiederum erfolgreich. Auch dieses Spiel endete mit einem 1:0 für Juventus Bentschek.

Spiel vier ging gegen SpVgg Banat Südbaden. Das war vom Schiedsrichter ein gut gepfiffenes Spiel. Banat Südbaden musste eine 0:3 Klatsche hinnehmen. 

Das fünfte Spiel konnten unsere Jungs wieder relativ offen gestalten. Es ging 2:0 für die Juventus Bentschek gegen FFF Sanktanna aus; eine klare Angelegenheit. 

Das Highlight im Spiel war eigentlich, dass all die Gegner die Sonne irgendwie nicht vertragen haben. Das letzte Spiel um Platz eins haben die Bentscheker Jungs locker genommen. Nach einigen Fouls und ewigem Hin- und Her kam es zum Schluss doch noch zu einem 3:0 Sieg für Juventus Bentschek. 

Erschöpft aber zufrieden machten sich die Spieler, Zuschauer und Organisatoren auf den Heimweg. Ein gelungenes Fußballturnier ging zu Ende. Es war ein voller Erfolg!
Offenbar fieberte der Wettergott mit den zahlreichen Jugendlichen beim Fußballturnier mit, denn der Regenguss stellte sich erst nach dem Turnier ein. Die zahlreich erschienenen Freunde und Gäste kamen in den teils hochklassigen Spielen voll auf ihre Kosten.

Ohne die tatkräftige Unterstützung der HOG Sanktanna, die sich um das leibliche Wohl der Gäste und der Teilnehmer kümmerte, wäre eine solche problemlose Durchführung des Turniers nicht möglich gewesen. Für die tatkräftige Unterstützung wird gedankt. 

Alle, die an dem Fußballturnier teilgenommen haben, stehen weiter hinter der Idee, mit einem solchen sportlichen Ereignis die Möglichkeit nutzen zu können Brücken zwischen den Fußballvereinen und den Heimatortgemeinschaften zu bauen. Das nächste Turnier ist sicher schon in Planung 

Gerda Sehler

Bilder








 


Funktionen

 > Diese Seite drucken

 




| Kontakt | Impressum | Rechtliches |