| Home | News | Geschichte | Geografische Lage | Heimattreffen | Kochen und Gesellschaftsspiele | Fotos & Videos | Ansprechpartner



 Willkommen
 Neuigkeiten
 Geschichte
 Geografische Lage
 Heimattreffen
 Kochen und Gesellschaftsspiele
 Fotos & Videos
 Ansprechpartner


Grillfest der HOG Deutschbentschek Sommer 2014

05.07.2014 - Umkirch / Freiburg

Bericht zum diesjährigen Grillfest

Das traditionale Grillfest der HOG Deutschbentschek am Samstag, den 06. Juli 2014 war wieder einmal ein Erfolg. Es hat alles gepasst. Zahlreiche Bentscheker und viele Freunde haben sich in der wunderbar am Waldrand gelegenen Grillhütte in Umkirch bei Freiburg getroffen. Der Regen und der dunkle Himmel am Vormittag haben dem Organisationsteam kurzfristig Anlass zum Nachdenken gegeben. Doch pünktlich zum Anfeuern des Grills riss der Himmel auf und die Sonne strahlte. Die Vorstandsmitglieder und deren Frauen hatten im Vorfeld die Örtlichkeit toll vorbereitet, für Speis und Trank war bestens gesorgt.

In seinen Grußworten begrüßte der 1. Vorsitzende Wilhelm Kuhn die zahlreichen Gäste aus Freiburg und Umgebung. Ganz besonders hieß er die Bentscheker aus Göggingen (Katharina Abel), Karlsruhe (Eva König, Erwin und Christa Reith), Pforzheim (Michael und Hedwig Mitsch, Michael und Marianne Sutter, Robert und Eva Sutter) und aus Mainz (Georg und Helga Reith) herzlich willkommen.

Für eine Überraschung sorge Michael Mitsch aus Pforzheim. Er hat eigens für dieses Grillfest ein Gedicht geschrieben und es mit viel Witz und Humor vorgetragen.

Die erste Zeit wurde von den Anwesenden genutzt, um an den von den Grillmeistern Edmund Hehn mit Sohn und Josef Raubach gegrillten Steaks und Mici den ersten Hunger zu stillen. Anschließend konnten sich die Anwesenden an dem Kuchenbüffet die besten Stücke heraussuchen. Der selbst gemachte und mitgebrachte Kuchen war lecker und unübertrefflich. Ein herzliches Dankeschön den Spendern.

Einen unterhaltsamen musikalischen Ohrenschmaus bekamen die Festbesucher von den Eisenbahner Musikanten, unter Leitung von Josef Zippel, geboten. Drei der Musikanten (Walter und Helmuth Mitsch, Manfred Blassmann) haben ihre Wurzeln in Deutschbentschek. Die alt bekannten Stücke rissen alle Besucher mit. Es wurde geschunkelt, geklatscht und sogar getanzt. Man genoss sehr lange die angenehme Atmosphäre. Das alles spiegelte sich in der Laune aller wieder. Bis spät in den Abend wurde an den Tischen noch eifrig über Gott und die Welt diskutiert.

Es war ein gemütlicher Grillnachmittag bei guter Musik und bester Stimmung, an dem jeder seine Freude hatte. Allen Helfern, die an der Durchführung und dem Ablauf des Grillfestes beteiligt waren, heißt es Danke zu sagen. Ohne das Engagement wäre so ein Fest nicht denkbar.

Gerda Sehler
HOG Deutschbentschek

.

Bilder


























 


Funktionen

 > Diese Seite drucken

 




| Kontakt | Impressum | Rechtliches |