| Home | News | Geschichte | Geografische Lage | Heimattreffen | Rezepte| Spiele | Fotos & Videos | Ansprechpartner



 Willkommen
 Neuigkeiten
 Geschichte
 Geografische Lage
 Heimattreffen
 Kochen und Gesellschaftsspiele
     Rezepte
       Faschiertes
       Gefülltes Sauerkraut
       Schmorre
       Zwetschgen-Knödel
       Ziehstrudel
     Spiele
 Fotos & Videos
 Ansprechpartner


Schmorre

Zutaten für 4-5 Personen:

600 g Mehl
6 Eier
30-50 g Zucker
2 TL Salz
1/2 l Milch
1/4 l Sprudel
1 Messerspitze Backpulver
150 g Butterschmalz

Zubereitung:

Das Mehl in eine Schüssel geben, eine Vertiefung ins Mehl machen und da hinein den Eidotter, Zucker und Backpulver geben. Milch und Sprudel mischen und das Ganze in einen dünnflüssigen Teig verrühren. Das Eiweiß wird zu Schnee schlagen und nach ca. 30 Minuten dem Teig hinzufügen.

In einer große Pfanne wird das Butterschmalz erhitzt und dann wird der Teig hineingegeben (Bild Schmorre-Teig). Der Teig wird angebacken und immer wieder gewendet und zerkleinert (in Bentschek sagte man storren). Sind die Stücke gleichmäßig zerkleinert und goldgelb gebräunt, können die Schmorren in Teller zum Servieren gegeben werden.

Die Schmorren werden mit Zucker und mit Kompott serviert. Die Schmorren schmecken auch besonders gut mit Kopfsalat, dieser wird mit Speckwürfeln und Essigwasser überbrüht

Bilder



 Schmorre-Teig


 Schmorre

 

 > Diese Seite drucken

 




| Kontakt | Impressum | Rechtliches |