| Home | News | Geschichte | Geografische Lage | Heimattreffen | Rezepte| Spiele | Fotos & Videos | Ansprechpartner



 Willkommen
 Neuigkeiten
 Geschichte
 Geografische Lage
 Heimattreffen
 Kochen und Gesellschaftsspiele
     Rezepte
       Faschiertes
       Gefülltes Sauerkraut
       Schmorre
       Zwetschgen-Knödel
       Ziehstrudel
     Spiele
 Fotos & Videos
 Ansprechpartner


Zwetschgen-Knödel

Zutaten:
1 kg mehlig kochende Kartoffeln
100 g Mehl
3 Eigelb
50 g Butter
1 Kaffeelöffel Salz
20 Zwetschgen
20 Stück Würfelzucker
125 g Paniermehl
1 Esslöffel Zucker
1 Kaffeelöffel Zimt

Zubereitung:
Kartoffel garen, abschrecken und schälen. Mit einer Gabel verdrücken. Mehl, Eigelb, 10 g Butter und Salz zufügen. Alles verkneten und ca. 15 Minuten ruhen lassen.
Zwetschgen halbieren und Steine entfernen. Je 2 Hälften mit je einem Würfelzucker gefüllt aufeinander setzen.
Teig auf bemehlte Fläche zur Rolle formen, in 20 Scheiben schneiden. Je eine Scheibe in die bemehlte Handfläche geben und in die Mitte eine Mulde drücken. Je eine Zwetschge hineinsetzen und den Teig um die Zwetschge drücken.
In leicht kochendem Salzwasser ca.10 Minuten gar ziehen, herausheben und abtropfen lassen.

Rest Butter schmelzen, Paniermehl, Zucker darin goldbraun rösten. Knödel darin wälzen und mit Zimt bestreuen.

Bilder



 Zwetschgen-Knödel


 Zwetschgen-Knödel

 

 > Diese Seite drucken

 




| Kontakt | Impressum | Rechtliches |